begonnen zu suchen

begonnen zu suchen

Beitragvon cfreisleben » Di 16. Apr 2013, 15:36

siehe meine letzten Fundstücke, die ich auf scoop.it http://www.scoop.it/t/erwachsenenbildung& twitter geteilt habe und hier https://openeducationalresources.pbworks.com/w/page/27045418/Finding%20OERs

und besonders ergiebig (deshalb hier nomal extra): Ein Ergenis der gerade gelaufenen Open Educational Week http://www.openeducationweek.org/category/blog/about-open-education/resources/tools-for-finding-and-using-oer/

ah ja und zum thema auch schönes Beispiel, dass OER keine Kulturfrage ist http://www.oerafrica.org/FindingOER/tabid/294/Default.aspx

lg christian
Mag. Christian F. Freisleben-Teutscher
Berater, Referent, Journalist
Ledererg. 33b, 4020 Linz
Tel.: 0650/496 02 86
Web: http://www.cfreisleben.net
http://www.improweise.at und http://improweise.wordpress.com
skype: theseeker31
Benutzeravatar
cfreisleben
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:28
Wohnort: Linz

Re: begonnen zu suchen

Beitragvon cfreisleben » Di 16. Apr 2013, 17:01

...und weil das gerade in der OER Facebookgruppe diskutiert wird

http://www.digikomp.at/course/view.php?id=381 die Sachen, die ich durchgeklicht habe, hatten alle eine cc Lizenz
Mag. Christian F. Freisleben-Teutscher
Berater, Referent, Journalist
Ledererg. 33b, 4020 Linz
Tel.: 0650/496 02 86
Web: http://www.cfreisleben.net
http://www.improweise.at und http://improweise.wordpress.com
skype: theseeker31
Benutzeravatar
cfreisleben
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:28
Wohnort: Linz

Re: begonnen zu suchen

Beitragvon cfreisleben » Di 16. Apr 2013, 17:58

ich finde dieses youtube video gerade zur Frage des wo & wie suchens (inkl. wie erkenne ich eine OER)
sehr interessant und diskussionswürdig http://www.youtube.com/watch?v=n1M4eEKvsCo&feature=youtu.be

in dem Zusammenhang empfehlenswert auch die hier kuratierten Links http://www.scoop.it/t/olnet
Mag. Christian F. Freisleben-Teutscher
Berater, Referent, Journalist
Ledererg. 33b, 4020 Linz
Tel.: 0650/496 02 86
Web: http://www.cfreisleben.net
http://www.improweise.at und http://improweise.wordpress.com
skype: theseeker31
Benutzeravatar
cfreisleben
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:28
Wohnort: Linz

Re: begonnen zu suchen

Beitragvon SabineP » Mi 17. Apr 2013, 09:10

wirklich ein interessantes Video. Ich finde es prinzipiell gut, dass auch mal kritische Meinungen geäußert werden.
Ich denke dieser Punkt passt auch gut in das Forumsthema "wie offen ist das?".
Hier wird ja auch angesprochen, dass offen nicht immer mit freier Veränderung und Verteilung einhergeht.
Ich glaube, er hat die Khan Academy als Beispiel gebracht, bei denen das nicht ganz klar ist. Ich habe die Webseite auch gecheckt
und mein erster Eindruck war der selbe.
Er hat schon recht, wenn er sagt, dass die NON-Derivation eine Einschränkung für den weiteren Nutzer bedeutet.
Wenn ich das auf die Spitze treibe, dürfte ich bei einem Bild nicht mal einen Zuschnitt machen.
Sieht das jemand anders?
Da ich bisher keine OER veröffenlticht habe, musste ich mir die Fragen nach der Lizenz bisher nicht stellen?
Aber was bewegt die Autoren den "NON-Derivation" Punkt in die jeweilige Lizenz aufzunehmen?
Vielleicht gibt es ja hier jemanden der das ausgewählt hat und der uns seine Gründe mitteilen kann?
Allerdings möchte ich noch anmerken, dass ich bei all der Kritik die creative commons licence eine super Sache finde.

Freue mich auf andere Diskussionsbeiträge... :)
SabineP
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 20:42

Re: begonnen zu suchen

Beitragvon helma pasch » Mi 17. Apr 2013, 16:49

Auch ich denke, dass hier dem Traum vom OER die Realität vom "aber nicht mit meinen Materialien" entgegengesetzt wird. Sicher, es gibt sehr viele frei zugängliche Kurse und Materialien im Internet. Aber die meisten Materialien sind nicht sehr tiefschürfend, gehen nicht über Grund-/Mittelschulniveau hinaus, und die Kurse auch nicht. Ausnahmen sind solche zu Religionsthemen (christlich) und zum Thema E-Learning.
Trotzdem sollten wir weiter träumen und an unserer Traumwelt bauen, damit sie eines Tages Realität wird.
helma
helma pasch
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 11:29

Re: begonnen zu suchen

Beitragvon cfreisleben » Mi 17. Apr 2013, 20:48

Liebe Helma!
Beim suchen etwa zu Bio- und Lebensmitteltechnologie jatte ich schon auch den Eindruck, fundierte Ergebnisse zu finden. Was sicger stimmt: Es braucht auch Geduld zum suchen und es sind einige Sachen dabei, die "oberflächlih" rüberkommen.
Sag mal wonach Du konkret suchen würdest - wir können ja auch gemeinsam schauen, ob sich da nicht doch was "tiefgründiges" finden oder auch remicen oder neu machen lässt---

lg christian
Mag. Christian F. Freisleben-Teutscher
Berater, Referent, Journalist
Ledererg. 33b, 4020 Linz
Tel.: 0650/496 02 86
Web: http://www.cfreisleben.net
http://www.improweise.at und http://improweise.wordpress.com
skype: theseeker31
Benutzeravatar
cfreisleben
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:28
Wohnort: Linz


Zurück zu OER suchen und finden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron